Hilfecenter

Sie haben Fragen, weil Sie Probleme mit einem Casino Bonus haben?
Kein Problem, wir versuchen Ihnen so weit es geht zur Seite zu stehen.
Schreiben Sie uns über den Live-Chat oder eine

E-Mail, wir versuchen so schnell es geht zu antworten.

Alles im Überblick

Die häufigsten Fragen auf einem Blick

Was ist ein Willkommensbonus?

Vereinfacht gesagt ist ein Willkommensbonus ein Geschenk vom Casino, welches für die Neuanmeldung angeboten wird.


Durch einen Willkommensbonus bekommen Sie extra Geld, welches oftmals mit komplizierten Bonusbedingungen verknüpft ist. Darum hat sich SlotsInsides bemüht, alle Boni die auf unsere Seite gelistet sind, bis ins Detail zu erklären..

Was sind Umsatzbedingungen?

Unter Umsatzbedingung versteht sich die Anzahl, wie oft Sie den Bonus umsetzen müssen, bevor Sie eine Auszahlung beantragen können.

Beispiel: Sie bekommen einen Willkommensbonus in Höhe von 10€ und die Umsatzanforderung beträgt 20 mal dem Bonus, dann müssen Sie 200€ umsetzten.

Wie setzt man einen Bonus um?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Bonus umzusetzen.
Grundsätzlich können Sie den Bonus in verschiedenen Slots umsetzen, aber beachten Sie, dass nicht alle Spiele bzw. Slots zu den Umsatzanforderungen zählen und manche sogar verboten sind, während Sie einen Bonus aktiviert haben.

Damit Sie den Bonus umsetzten können, gehen Sie in eine Slot (Checken Sie vorher auf unserer Seite die Bonusdetails, wo alle verbotenen Slots gelistet sind) und fangen an zu spielen. Jedes mal, wenn Sie einen neuen Spin ausführen, wird der Betrag mit dem Sie spielen von den Umsatzanforderungen abgezogen.

Beispiel: Sie haben eine Umsatzanforderung von 200€ und Sie drehen im Spiel "Book of Dead" auf 0.50€ 100 mal, dann werden 50€ von den Umsatzanforderungen abgezogen, sprich es sind nur noch 150€ übrig die Sie umsetzten müssen. 

Was ist ein Willkommensbonus, mit dem Bonustyp sticky bzw. non sticky?

Sticky bzw. Non-Sticky bezeichnet den Bonustyp den ein Casino anbietet.

Bei Sticky-Boni ist der Echtgeldbetrag an den Bonusbetrag gebunden und es müssen die Umsatzbedingungen erfüllt werden, bevor man auszahlen kann.

Bei einem Non-Sticky-Bonus ist der Echtgeldbetrag vom Bonusbetrag getrennt, d.h. gewinnt man einen Betrag, bevor man das Bonusgeld erreicht hat, sprich sein Echtgeld noch nicht verspielt hat, so kann man jederzeit einen Auszahlungsantrag stellen.